Dekarbonisierung

Die Sattelzugmaschinen werden umweltfreundlich mit Gasmotoren angetrieben. Im Gegensatz zu anderen alternativen Treibstoffen ist der Gasantrieb ebenso ausgereift, alltagstauglich und zuverlässig wie der Dieselmotor. Tankstellen für Gas sind ausreichend vorhanden, sodass die Fahrzeuge sofort einsetzbar sind, ohne dass eine teure und zusätzliche Infrastruktur erforderlich ist. Die Fahrzeuge werden mit Bio-CNG betankt, das aus Abfall und landwirtschaftlichen Reststoffen produziert wird. Durch den Einsatz von Bio-CNG können wir die CO2-Emissionen im Vergleich zu Diesel um rund 80 % reduzieren. Zudem sind die Motoren wesentlich leiser als die von vergleichbaren, dieselbetriebenen LKW.